Die russische Delegation (v. l. n. r.: Witali Mutko, Andrei Arschawin, Igor Schuwalow und Wjatscheslaw Koloskow) feiert den Zuschlag. Bild von wikimedia.org, Urheber: www.kremlin.ru/Александр Вильф

Auf dem Weg zur WM 2018 in Russland: 1. Stopp ist Norwegen

(Artikelbild: Nach Brasilien geht es nach Russland. Die russische Delegation feiert den Zuschlag. Bild von wikimedia.org, Urheber: www.kremlin.ru/Александр Вильф)

Bereits 56 Tage, nachdem Portugal zum neuen Europameister wurde, beginnt die Qualifikation für die nächste Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni 2018 bis 15. Juli 2018). Hierbei versuchen insgesamt 54 europäische Mannschaften in neun Gruppen eines der begehrten 13 Tickets zu erhalten.

Bundestrainer Joachim Löw

Viertelfinalkracher in Frankreich: Deutschland trifft auf Italien

(Artikelbild: Bundestrainer Jogi Löw, Quelle: Steindy/wikimedia.org)

Die deutsche Nationalmannschaft trifft bereits im Viertelfinale der EM 2016 auf den Angstgegner Italien. Deutschland konnte bisher nie ein Spiel in der Endrunde gegen Italien gewinnen. Das soll sich am 2. Juli in Bordeaux ändern.

Quelle: Илья Хохлов/wikimedia.org

Start ins Länderspieljahr mit einem Kracher: Italien – Spanien

(Artikelbild: kann Spanien den Triumph von 2012 bei der EM 2016 wiederholen?, Quelle: Илья Хохлов/wikimedia.org)

Knapp 90 Tage vor der Europameisterschaft erwartet die europäischen Fußball-Fans ein besonderes Testspiel am Donnerstag, den 24. März 2016. In Udine steigt die Wiederauflage des EM-Finales von 2012 zwischen Italien und Spanien. Damals sicherten sich die Spanier den EM-Titel mit einem famosen 4:0-Erfolg.

Quelle: wikipedia.org/Илья Хохлов

Die letzten Tickets für die Europameisterschaft 2016

(Artikelbild: Schwedens Zlatan Ibrahimovic, Quelle: wikipedia.org/Илья Хохлов)

24 statt wie bisher 16 Mannschaften werden im kommenden Jahr in Frankreich an der Europameisterschaft teilnehmen. Einzig Gastgeber Frankreich war für das Turnier automatisch qualifiziert, 19 weitere Startplätze wurden in der bisherigen Qualifikation vergeben.

credits: Steindy/wikimedia.org

Irland & Georgien – die letzten Aufgaben der DFB-Elf in der EM Quali

(Artikelbild: Die DFB-Auswahl, Quelle: Steindy/wikimedia.org)

Nachdem es um EM Qualifikation der deutschen Nationalmannschaft vor kurzer Zeit noch schlecht stand, scheint sich das Blatt nach dem Sieg gegen Polen nun gewendet zu haben. Mittlerweile rangiert die DFB Auswahl an der Tabellenspitze.

Die größte Flagge des Landes Brasilien in der Hauptstadt Brasilia - cc: wikimedia.org/Jhowcs

Test gegen Brasilien: USA bereitet sich auf Mexiko-Match vor

(Artikelbild: Weder bei der Heim-WM noch im Gold Cup konnte Brasilien zuletzt Erfolge verzeichnen, Quelle: wikimedia.org/Jhowcs

Das Fußball-Länderspiel der USA gegen Brasilien wird am Mittwoch, den 9. September in Foxborough (USA), ausgetragen. Es handelt sich dabei um ein Testspiel, mit dem sich die USA auf ein sehr wichtiges Spiel vorbereiten wollen.

Brasilien-Fans_beim_Finale

WM-Gastgeber Brasilien steht im Viertelfinale der Copa America

Die Copa America befindet sich in der Runde der letzten Acht! Mit dabei sind u. a. WM-Gastgeber Brasilien, Titelverteidiger Uruguay, Gastgeber Chile und Argentinien.

credits: Steindy/wikimedia.org

Spieltag 6 der EM Quali: Gibraltar – Deutschland

(Artikelbild: Die DFB-Auswahl, Quelle: Steindy/wikimedia.org)

Am 13. Juni 2015 um 20.45 Uhr stehen sich im Estadio Algarve in Portugal, Deutschland und Gibraltar gegenüber. Drei Punkte soll es für die deutsche Nationalmannschaft, nach einer durchwachsenen Hinrunde, in der Qualifikation zur EM 2016 geben. Am 6. Spieltag heißt der Gegner Gibraltar und der hat, mit einem Torverhältnis von 1:27, noch keinen einzigen Punkt in der EM-Qualifikation machen können.

credits: Steindy/wikimedia.org

Australien zu Gast: Deutschland läutet das Länderspieljahr ein

(Artikelbild: Die DFB-Auswahl, Quelle: Steindy/wikimedia.org)

Weltmeister gegen Asienmeister – dieses Duell steigt am Mittwoch um 20:30 im ehrwürdigen Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern. Es ist das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft im Jahr 2015 und soll ein erfolgreiches Fußballjahr einläuten. Ein Jahr nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien hat Trainer Joachim Löw 16 Weltmeister nominiert und zwei Rückkehrern zu ihrem Comeback verholfen.

Neuer gegen alten Weltmeister: Deutschland zu Gast in Spanien

Nachdem die Länderspielpause für die deutsche Nationalmannschaft mit einem erwarteten Sieg gegen Gibraltar gestartet ist, steht nun im kommenden Freundschaftsspiel Spanien auf dem Programm. Am 18. November treffen in Vigo also der Weltmeister sowie sein Vorgänger aufeinander und damit ist eigentlich von einem hochwertigen Spiel auszugehen.

Holprige Starts in die Qualifikationsgruppen

Spanien und Deutschland zählen zu den besten Nationalmannschaften der Welt, doch beide haben sich in ihrer jeweiligen Qualifikationsgruppe äußerst schwer getan. Während Deutschland gegen Polen und Irland keine Siege erreichen konnte – und auch der 4:0 Sieg gegen Fußballzwerg Gibraltar ist wohl alles andere als eine überzeugende Leistung – musste Spanien ebenfalls eine Pleite gegen die Slowakei hinnehmen.