Verlässt Messi den FC Barcelona?

Die Europameisterschaft steht vor der Türe. Alle freuen sich bereits auf die Spiele, das EM Viertelfinale 2021 und natürlich die Halbfinale und das Finale. Wer wird Europameister und wer zeigt die besten Spiele? Fragen, die sich zwar viele Menschen in Europa zurzeit stellen, aber Fragen, die Lionel Messi eher weniger interessieren. Der Argentinier nimmt natürlich nicht an der UEFA Euro 2021 teil und kann sich auf seine persönliche Karriere konzentrieren. Seit kurzer Zeit schwebt das Gerücht im Raum der Fußballwelt, dass Lionel Messi tatsächlich den FC Barcelona verlassen möchte. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Artikel. 

FC Barcelona von Kind an

Seit seinem 14. Lebensjahr spielt Lionel Messi für den FC Barcelona. Er hat bisher noch für keinen anderen Verein gespielt und man kann sich Messi auch wirklich nicht ohne Barcelona Trikot vorstellen. Er gehört zum FC Barcelona einfach dazu und hat auch bei wichtigen Entscheidungen immer ein Wort mitzureden. Mit der Mannschaft hat er schon einige wichtige Siege und Titel gewinnen können, weshalb nicht nur das Management des FC Barcelonas über einen Wechsel enttäuscht sein wird, sondern natürlich auch die Fans. Zusammen haben sie sieben Mal den spanischen Pokal gewonnen, zehn Mal konnten sie die spanische Meisterschaft erzielen und sogar vier Mal die Champions League gewinnen. 

Hoher Preis

Eins ist sicher: Messis Gehaltsforderungen werden enorm sein. Mit seinen 34 Jahren ist er zwar nicht mehr der jüngste Spieler, aber oft der talentierteste auf dem Fußballplatz. Messi spielt in einer Klasse für sich und das wird er sich auch bezahlen lassen. Für den FC Barcelona kann der Wechsel jedoch auch sehr teuer werden, denn Lionel Messi ist einfach das Gesicht des Vereins. Der Chef der Marketingabteilung beim Verein hat bereits bestätigt, dass nur die Gerüchte über einen Wechsel von Messi bereits 25 Millionen Euro gekostet hat. Auch wenn seine sportliche Leistung durch andere Spieler ausgeglichen werden könnten, verliert das Image FC Barcelona / Messi deutlich an Wert. 

Gerüchteküche brodelt

Zwar kann es natürlich immer noch sein, dass Messi nicht wechselt, doch meist ist an einem Gerücht ja auch etwas dran. Die internationalen Vereine sind auf jeden Fall interessiert und kalkulieren, ob sie sich Lionel Messi leisten können.

Zwar war der FC Bayern München auch im Gespräch, ob Messi eine Option wäre, doch in letzter Zeit hat man hier keine neuen Gerüchte mehr gehört. Inter Mailand und auch Inter Miami CF sind weiterhin interessiert und hoffen auf einen Vertrag mit dem Superstar. Die Wahrscheinlichkeit, dass Messi zum Inter Miami CF wechselt ist jedoch sehr gering. Da sieht es mit einem Wechsel zu Inter Mailand schon interessanter aus.

Wechsel zum FC Paris Saint-Germain

Derzeitiger Favorit in der Gerüchteküche ist jedoch deutlich der FC Paris Saint-Germain. Ein Wechsel nach Frankreich könnte für Lionel Messi aus verschiedenen Gründen sehr denkbar sein. Ex-Barcelona Kollege Neymar spielt auch bei der PSG, was natürlich ein schönes Wiedersehen für die beiden wäre. Neymar hat bereits verkündet, dass er gerne wieder mit Messi zusammen spielen möchte. Da sein Vertrag bei PSG jedoch 2022 ausläuft, wäre es der richtige Zeitpunkt, um zu wechseln. Messi möchte außerdem nochmal die Champions League gewinnen und dafür sieht er bei Paris die besten Chancen. Auch ist Paris Saint-Germain einer der wenigen Vereine, die sich Messi auch tatsächlich leisten können. Wir werden also sehen, wohin Lionel Messi nach dieser Saison wechselt. Eins ist sicher: sein Vertrag läuft aus und er kann ablösefrei wechseln. Doch wohin? Wir werden sehen.

Hinterlass uns einen Kommentar